Besucher-Unfallversicherung


Durch den Abschluss einer Besucher-Unfallversicherung werden Unfälle in den Betriebsräumlichkeiten oder auf dem Betriebsareal des Versicherungsnehmers übernommen. Für den Abschluss einer solchen Versicherung sprechen nachstehende Gründe:

  • Verantwortungsbewusstsein gegenüber Kunden und Besuchern
  • Rasche Leistungserbringung ohne Frage zur Haftung
  • Kapitalleistungen bei dauerhafter Invalidität oder im Todesfall
  • Umfangreiche Zusatzleistungen für Heilungskosten und Taggelder.

Beispiel:

Ein mittelgrosses Unternehmen, welches pro Jahr in verschiedenen Bereichen 500 Personen als Besucher und Kunden empfängt, kann folgende Leistungen versichern:
Heilungskosten In Ergänzung zum KVG (Obligatorische Krankenpflegeversicherung) und UVG (Obligatorische Unfallversicherung)
Taggeld CHF 50.– ab 1. Tag
Invalidität CHF 100'000.– (Progression 350%)
Tod CHF 20'000.–

Im Schadensfall

Tel: 044 439 59 59

Jederzeit für Sie da

×